Veranstaltungen

Samstag Juni 28, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

TANDEMSPRACHKURSE DEUTSCH-POLNISCH FÜR LEHRKRÄFTE UND MULTIPLIKATOR/-INNEN DES JUGENDAUSTAUSCHS

Es sind noch 5 Plätze für deutsche Teilnehmende frei!

Bereits seit 12 Jahren veranstaltet das Polnisch-Deutsche Bildungswerk "Germanitas" (= lat. Brüderlichkeit) deutsch-polnische
Sommersprachkurse im Tandemverfahren. Schon das fünfte Mal sind unsere Zielgruppe deutsche und polnische Lehrer/-innen und Multiplikator/-innen des Jugend- und Kulturaustauschs. Die Maßnahmen werden vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) unterstützt.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Jugendbegegnung Stammbaum Europa vom 22. bis 29. Juni 2008

Vom 22. bis 29. Juni veranstalten der HochDrei e. V. und die internationale Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo eine deutsch- polnische Jugendbegegnung in Mikuszewo.

Kosten: 80 € für beide Teile
Partner: Stowarzyszenie Inicjatyw Niezależnych Mikuszewo
Leitung: Juliane Rösch, Falko Reichardt
verantwortlich: Tanja Berger
ReferentIn: Juliane Rösch
Zielgruppe: deutsche und polnische Jugendliche bis 26 Jahre

Unsere Geschichte wird lebendig! Ganz Europa ist bis heute von den großen Wanderungsbewegungen geprägt, wir werden den Spuren folgen.
Dieser erste Teil des Seminars beschäftigt sich mit den vielen Sprachen und Ethnien in Wielkopolska, in Mikuszewo, von wo die russischen Grenze im letzten Jahrhundert nur zehn Kilometer entfernt war.

Sonntag Juni 29, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Beginn:17.06.2008

TANDEMSPRACHKURSE DEUTSCH-POLNISCH FÜR LEHRKRÄFTE UND MULTIPLIKATOR/-INNEN DES JUGENDAUSTAUSCHS

Es sind noch 5 Plätze für deutsche Teilnehmende frei!

Bereits seit 12 Jahren veranstaltet das Polnisch-Deutsche Bildungswerk "Germanitas" (= lat. Brüderlichkeit) deutsch-polnische
Sommersprachkurse im Tandemverfahren. Schon das fünfte Mal sind unsere Zielgruppe deutsche und polnische Lehrer/-innen und Multiplikator/-innen des Jugend- und Kulturaustauschs. Die Maßnahmen werden vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) unterstützt.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Beginn:22.06.2008

Jugendbegegnung Stammbaum Europa vom 22. bis 29. Juni 2008

Vom 22. bis 29. Juni veranstalten der HochDrei e. V. und die internationale Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo eine deutsch- polnische Jugendbegegnung in Mikuszewo.

Beginn:22.06.2008

Kosten: 80 € für beide Teile
Partner: Stowarzyszenie Inicjatyw Niezależnych Mikuszewo
Leitung: Juliane Rösch, Falko Reichardt
verantwortlich: Tanja Berger
ReferentIn: Juliane Rösch
Zielgruppe: deutsche und polnische Jugendliche bis 26 Jahre

Unsere Geschichte wird lebendig! Ganz Europa ist bis heute von den großen Wanderungsbewegungen geprägt, wir werden den Spuren folgen.
Dieser erste Teil des Seminars beschäftigt sich mit den vielen Sprachen und Ethnien in Wielkopolska, in Mikuszewo, von wo die russischen Grenze im letzten Jahrhundert nur zehn Kilometer entfernt war.

Beginn:24.06.2008
k.A.
Montag Juni 30, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Kolloquium; Referentin: Magdalena I. Sacha (Universität Gdańsk);

Ort/Veranstalter/Kontakt: Zentrum für Historische Forschung Berlin der Pol-nischen Akademie der Wissenschaften, Majakowskiring 47, 13156 Berlin, Tel.: 486 285 40, Fax: 486 285 56, E-Mail: info@panberlin.de; Dr. Maciej Gorny, E-Mail: gorny@panberlin.de (Internetrecherche: http://www.cbh.pan.pl/, 10.06.2008)

Dienstag Juli 01, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Mittwoch Juli 02, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Donnerstag Juli 03, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Freitag Juli 04, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Samstag Juli 05, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Sonntag Juli 06, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Montag Juli 07, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Dienstag Juli 08, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Mittwoch Juli 09, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Donnerstag Juli 10, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Freitag Juli 11, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Samstag Juli 12, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Sonntag Juli 13, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Montag Juli 14, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Beginn:14.07.2008

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Beginn:14.07.2008

Ermland und Masuren verdanken ihren Ruf nicht nur der schönen Landschaft, der sauberen Luft und den vielen Mücken. Die Region ist idealer und interessanter Ort für das Zusammentreffen von Jugendlichen, die sich näher kennen lernen und für die nternationale Zusammenarbeit engagieren wollen. Wir wollen uns vor allem mit der Kultur und der aktuellen Situation von Einwohnern Deutschlands und Polens mit polnischen, deutschen oder ukrainischen Wurzeln beschäftigen.

Jugendliche mit deutschem, polnischem oder ukrainischem Hintergrund

Dienstag Juli 15, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Ermland und Masuren verdanken ihren Ruf nicht nur der schönen Landschaft, der sauberen Luft und den vielen Mücken. Die Region ist idealer und interessanter Ort für das Zusammentreffen von Jugendlichen, die sich näher kennen lernen und für die nternationale Zusammenarbeit engagieren wollen. Wir wollen uns vor allem mit der Kultur und der aktuellen Situation von Einwohnern Deutschlands und Polens mit polnischen, deutschen oder ukrainischen Wurzeln beschäftigen.

Jugendliche mit deutschem, polnischem oder ukrainischem Hintergrund

Beginn:15.07.2008

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Mittwoch Juli 16, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Ermland und Masuren verdanken ihren Ruf nicht nur der schönen Landschaft, der sauberen Luft und den vielen Mücken. Die Region ist idealer und interessanter Ort für das Zusammentreffen von Jugendlichen, die sich näher kennen lernen und für die nternationale Zusammenarbeit engagieren wollen. Wir wollen uns vor allem mit der Kultur und der aktuellen Situation von Einwohnern Deutschlands und Polens mit polnischen, deutschen oder ukrainischen Wurzeln beschäftigen.

Jugendliche mit deutschem, polnischem oder ukrainischem Hintergrund

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Donnerstag Juli 17, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Ermland und Masuren verdanken ihren Ruf nicht nur der schönen Landschaft, der sauberen Luft und den vielen Mücken. Die Region ist idealer und interessanter Ort für das Zusammentreffen von Jugendlichen, die sich näher kennen lernen und für die nternationale Zusammenarbeit engagieren wollen. Wir wollen uns vor allem mit der Kultur und der aktuellen Situation von Einwohnern Deutschlands und Polens mit polnischen, deutschen oder ukrainischen Wurzeln beschäftigen.

Jugendliche mit deutschem, polnischem oder ukrainischem Hintergrund

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Freitag Juli 18, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Beginn:14.07.2008

Ermland und Masuren verdanken ihren Ruf nicht nur der schönen Landschaft, der sauberen Luft und den vielen Mücken. Die Region ist idealer und interessanter Ort für das Zusammentreffen von Jugendlichen, die sich näher kennen lernen und für die nternationale Zusammenarbeit engagieren wollen. Wir wollen uns vor allem mit der Kultur und der aktuellen Situation von Einwohnern Deutschlands und Polens mit polnischen, deutschen oder ukrainischen Wurzeln beschäftigen.

Jugendliche mit deutschem, polnischem oder ukrainischem Hintergrund

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Samstag Juli 19, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Sonntag Juli 20, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Montag Juli 21, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Dienstag Juli 22, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Mittwoch Juli 23, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Donnerstag Juli 24, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Freitag Juli 25, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Beginn:15.07.2008

Menschenrechtsseminar in Polen, 15.-25.07.2008

Samstag Juli 26, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Sonntag Juli 27, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Beginn:27.07.2008

Vom 29. Juli bis 9. August findet in Cieszyno Drawskie (südöstlich von Stettin) ein Intensivtandemsprachkurs deutsch-polnisch für Lehrerkräfte und Multiplikatoren statt für den noch vier Plätze frei sind.

In Kleingruppen wendet sich der Kurs an:

I. Polnisch-Anfänger (Elementare Sprachverwendung A1)

II. Fortgeschrittene Polnisch-Anfänger (Elementare Sprachverwendung A2)

III. Fortgeschrittene der polnischen Sprache (Selbständige Sprachverwendung B1)

Für Interessierte hier die komplette Ausschreibung:

Montag Juli 28, 2008

Mit neuen Energien für den Frieden
Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus. Frieden schaffen ohne Waffen.

Dafür fahren wir mit dem Rad, dem “Solar-Elektromobil” oder anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln von Paris nach Moskau.
Anschließend fährt ein Teil der Mitfahrer/innen mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking zu den olympischen Spielen. Wir
laden alle Menschen, die uns darin zustimmen, ein: Nehmt teil an dieser Friedensradfahrt: einen Tag, eine, drei oder sechs Wochen.

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit

Internationales Workcamp vom 14.07 bis 27.07.2008 in Pidkamin und Brody in der Ukraine

Auf den Spuren der Vergangenheit
Wann und wo?

14.07-27.07.2008 Pidkamin, Brody (UA)
Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 22 bis 28 Jahren gesucht. Die Campssprache ist Englisch.

Was haben wir vor?

Vom 29. Juli bis 9. August findet in Cieszyno Drawskie (südöstlich von Stettin) ein Intensivtandemsprachkurs deutsch-polnisch für Lehrerkräfte und Multiplikatoren statt für den noch vier Plätze frei sind.

In Kleingruppen wendet sich der Kurs an:

I. Polnisch-Anfänger (Elementare Sprachverwendung A1)

II. Fortgeschrittene Polnisch-Anfänger (Elementare Sprachverwendung A2)

III. Fortgeschrittene der polnischen Sprache (Selbständige Sprachverwendung B1)

Für Interessierte hier die komplette Ausschreibung: