Veranstaltungen

Donnerstag Oktober 11, 2012

Polsko-niemieckie historie wokół kuchni.
Deutsch-polnische Geschichten rund um die Küche.

Klub Myśli Twórczej "Lamus", Gorzów. Kreativdenkerklub "Lamus", Gorzów
Lothar Binger, Susann Hellemann - Archiwum Historycznej Fotografii Codzienności, Kleinmachnow / Archiv historische Alltagsfotografie, Kleinmachnow (bei Berlin)
Robert Piotrowski - Kolekcja Historyczna Miasta Gorzowa / Sammlung für die Geschichte der Stadt Landsberg
Nicole Seydewitz - Muzeum Pieców i Ceramiki w Velten (koło Berlina)/ Ofen- und Keramikmuseum Velten (bei Berlin)

Beginn:11.10.2012 00:00

Im Kino Arsenal in Berlin wird am Donnerstag, 11. Oktober der Film REVISION gezeigt und anschließend diskutiert. Über den Preisträger-film des Dokumentarfilmpreises „Erinnerung und Zukunft“ und seine gesellschaftspolitischen Hintergründe sprechen der Regisseur Philip Scheffner, Eduard George Caldararu (Amaro Foro e.V.) und Helmut Dietrich (Forschungsgesellschaft für Flucht & Migration).

Freitag Oktober 12, 2012

Polsko-niemieckie historie wokół kuchni.
Deutsch-polnische Geschichten rund um die Küche.

Klub Myśli Twórczej "Lamus", Gorzów. Kreativdenkerklub "Lamus", Gorzów
Lothar Binger, Susann Hellemann - Archiwum Historycznej Fotografii Codzienności, Kleinmachnow / Archiv historische Alltagsfotografie, Kleinmachnow (bei Berlin)
Robert Piotrowski - Kolekcja Historyczna Miasta Gorzowa / Sammlung für die Geschichte der Stadt Landsberg
Nicole Seydewitz - Muzeum Pieców i Ceramiki w Velten (koło Berlina)/ Ofen- und Keramikmuseum Velten (bei Berlin)

Beginn:12.10.2012 12:00

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie noch mal über die Tagung "Rechtsextremismus in Brandenburg. Rückblicke, Bestandsaufnahme und Perspektiven" am 12. und 13. Oktober in Oranienburg und in Berlin informieren.

Samstag Oktober 13, 2012

Polsko-niemieckie historie wokół kuchni.
Deutsch-polnische Geschichten rund um die Küche.

Klub Myśli Twórczej "Lamus", Gorzów. Kreativdenkerklub "Lamus", Gorzów
Lothar Binger, Susann Hellemann - Archiwum Historycznej Fotografii Codzienności, Kleinmachnow / Archiv historische Alltagsfotografie, Kleinmachnow (bei Berlin)
Robert Piotrowski - Kolekcja Historyczna Miasta Gorzowa / Sammlung für die Geschichte der Stadt Landsberg
Nicole Seydewitz - Muzeum Pieców i Ceramiki w Velten (koło Berlina)/ Ofen- und Keramikmuseum Velten (bei Berlin)

Beginn:12.10.2012 12:00
Ende:13.10.2012 18:00

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie noch mal über die Tagung "Rechtsextremismus in Brandenburg. Rückblicke, Bestandsaufnahme und Perspektiven" am 12. und 13. Oktober in Oranienburg und in Berlin informieren.

Beginn:13.10.2012 13:30

Trassenheide. Während der zweitägigen internationalen Usedom-Konferenz zum Thema "Peenemünde aus Opfer-Perspektive" werden die Teilnehmer aus Polen, England und Deutschland am Samstag (13. Oktober 2012) um 13.30 Uhr am Ehrenmal in Karlshagen auf Usedom eine öffentliche Gedenkfeier veranstalten.
Repräsentanten sowie Bürgerinnen und Bürger aus der Region sind zu der Gedenkstunde herzlich eingeladen.

Sonntag Oktober 14, 2012
Beginn:17.08.2012 00:00
Ende:14.10.2012 00:00

Polsko-niemieckie historie wokół kuchni.
Deutsch-polnische Geschichten rund um die Küche.

Klub Myśli Twórczej "Lamus", Gorzów. Kreativdenkerklub "Lamus", Gorzów
Lothar Binger, Susann Hellemann - Archiwum Historycznej Fotografii Codzienności, Kleinmachnow / Archiv historische Alltagsfotografie, Kleinmachnow (bei Berlin)
Robert Piotrowski - Kolekcja Historyczna Miasta Gorzowa / Sammlung für die Geschichte der Stadt Landsberg
Nicole Seydewitz - Muzeum Pieców i Ceramiki w Velten (koło Berlina)/ Ofen- und Keramikmuseum Velten (bei Berlin)

Beginn:14.10.2012 11:00

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Montag Oktober 15, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Dienstag Oktober 16, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Mittwoch Oktober 17, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Beginn:17.10.2012 09:30

W dniach 17-19 października 2012 odbywać się będzie III Konstelacja Szczecin. Polsko- niemiecki przegląd gwiazd kina urodzonych w Szczecinie. Tegoroczna edycja poświęcona będzie wybitnemu aktorowi Heinrichowi George. Organizatorzy chcieliby przypomnieć zarówno biografie, jak i przede wszystkim filmy, w których grał Heinrich George, aktor o skomplikowanym i trudnym do jednoznacznej oceny życiorysie. W poprzednich latach Konstelacji Szczecin towarzyszyły nie tylko prezentacja filmów, w których grali szczecinianie, ale także konferencja filmoznawcza.

Donnerstag Oktober 18, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

W dniach 17-19 października 2012 odbywać się będzie III Konstelacja Szczecin. Polsko- niemiecki przegląd gwiazd kina urodzonych w Szczecinie. Tegoroczna edycja poświęcona będzie wybitnemu aktorowi Heinrichowi George. Organizatorzy chcieliby przypomnieć zarówno biografie, jak i przede wszystkim filmy, w których grał Heinrich George, aktor o skomplikowanym i trudnym do jednoznacznej oceny życiorysie. W poprzednich latach Konstelacji Szczecin towarzyszyły nie tylko prezentacja filmów, w których grali szczecinianie, ale także konferencja filmoznawcza.

Freitag Oktober 19, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

W dniach 17-19 października 2012 odbywać się będzie III Konstelacja Szczecin. Polsko- niemiecki przegląd gwiazd kina urodzonych w Szczecinie. Tegoroczna edycja poświęcona będzie wybitnemu aktorowi Heinrichowi George. Organizatorzy chcieliby przypomnieć zarówno biografie, jak i przede wszystkim filmy, w których grał Heinrich George, aktor o skomplikowanym i trudnym do jednoznacznej oceny życiorysie. W poprzednich latach Konstelacji Szczecin towarzyszyły nie tylko prezentacja filmów, w których grali szczecinianie, ale także konferencja filmoznawcza.

Beginn:19.10.2012 00:00

Viadrina-Studienreise mit dem Institut für angewandte Geschichte durch die Neumark, das Sternberger Land und die historische Grenzmark.

Samstag Oktober 20, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Beginn:17.10.2012 09:30
Ende:20.10.2012 18:00

W dniach 17-19 października 2012 odbywać się będzie III Konstelacja Szczecin. Polsko- niemiecki przegląd gwiazd kina urodzonych w Szczecinie. Tegoroczna edycja poświęcona będzie wybitnemu aktorowi Heinrichowi George. Organizatorzy chcieliby przypomnieć zarówno biografie, jak i przede wszystkim filmy, w których grał Heinrich George, aktor o skomplikowanym i trudnym do jednoznacznej oceny życiorysie. W poprzednich latach Konstelacji Szczecin towarzyszyły nie tylko prezentacja filmów, w których grali szczecinianie, ale także konferencja filmoznawcza.

Viadrina-Studienreise mit dem Institut für angewandte Geschichte durch die Neumark, das Sternberger Land und die historische Grenzmark.

Sonntag Oktober 21, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Beginn:19.10.2012 00:00
Ende:21.10.2012 00:00

Viadrina-Studienreise mit dem Institut für angewandte Geschichte durch die Neumark, das Sternberger Land und die historische Grenzmark.

Montag Oktober 22, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Dienstag Oktober 23, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Mittwoch Oktober 24, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Beginn:24.10.2012 11:30

1992 beschloss die Bundesregierung die Errichtung eines nationalen Denkmals in Erinnerung an die Ermordung der als »Zigeuner« verfolgten europäischen Sinti und Roma.
Das Denkmal des Künstlers Dani Karavan besteht aus einem Brunnen mit einer versenkbaren Stele, auf der täglich eine frische Blume liegt. Darüber hinaus informieren Tafeln über Ausgrenzung und Massenmord an dieser Minderheit während der nationalsozialistischen Terrorherrschaft.

Öffnungszeiten: Das Denkmal befindet sich noch im Bau. Es wird voraussichtlich am 24. Oktober 2012 der Öffentlichkeit übergeben.

Donnerstag Oktober 25, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Freitag Oktober 26, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Samstag Oktober 27, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Sonntag Oktober 28, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Montag Oktober 29, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Dienstag Oktober 30, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Mittwoch Oktober 31, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Donnerstag November 01, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Freitag November 02, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Samstag November 03, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Sonntag November 04, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Montag November 05, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Dienstag November 06, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Mittwoch November 07, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Donnerstag November 08, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Freitag November 09, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.

Samstag November 10, 2012

Schlesiens Geschichte ist seit jeher eng mit dem Bergbau verbunden. Die Kohle, das „schwarze Gold“, spielte hierbei nicht immer die Hauptrolle. Die Gewinnung von Erzen und Edelmetallen begünstigten die Entstehung zahlreicher Bergarbeitersiedlungen. Basalt, Granit, Sandstein und Marmor, Kies, Kalkstein, Chrysopras und Nephrit zeugen vom geologischen Reichtum der Region. Der Abbau von Ton und Kaolin ermöglichten die Keramik- und Porzellanherstellung, dem „weißen Gold“.