„Im Kokon“ – Bestseller aus Polen wird in Lübben vorgestellt

kein Ratgeber, kein Arzt, nicht der ambitionierteste Down-Syndrom-Spezialist sagt mir, was im Inneren meiner Tochter steckt. Aber ich weiß auch so: Dort ist ein Schmetterling, den ich niemals sehen werde, versteckt wie in einem Kokon ...« So heißt es in Dorota Terakowskas erschütternden Roman »Im Kokon«. Das Schicksal eines Down-Syndrom-Kindes war in Polen ein Bestseller. Nun liegt das Buch auch in deutscher Sprache vor. Übersetzerin Anna Müller wird am kommenden Mittwoch, dem 27. Oktober, aus dem Buch der polnischen Autorin (1938 - 2004) lesen. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Wappensaal des Lübbener Schlosses statt.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.lr-online.de/regionen/luebben/-bdquo-Im-Kokon-ldq...
Veröffentlichung/ data publikacji: 25.10.2010