Sprachlehrer rät: Immer schön dranbleiben

Polnisch lernen mit der MOZ – von heute an ist das möglich mit einer täglichen Sprachlektion im Lokalteil und im Internet. Autor dieser kleinen Lerneinheiten, die neben Vokabeln auch Wissenswertes über Land und Leute vermitteln, ist Tomasz Rajewicz. Der Doktor der Germanistik ist in Polen aufgewachsen und hat dort auch studiert. Inzwischen lebt er mit seiner Familie in Frankfurt und unterrichtet Polnisch an der Europa-Universität. Zudem gibt er Deutschunterricht an der Fachhochschule in Gorzow. Bei den Internet-Lektionen wird er von Dorota Gic unterstützt, die ebenfalls unter anderem an der Viadrina unterrichtet.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/273686/
Veröffentlichung/ data publikacji: 03.01.2011