Revolution in Ägypten - Der schönste Tag ihres Lebens

Tags zuvor wollte Mubarak noch bleiben. Doch das Volk reagierte mit weiteren Massenprotesten. Millionen gingen auf die Straße und erzwangen seinen Rücktritt. Jetzt feiern sie ihre Revolution.
Nach beinahe 30 Jahren an der Macht ist Ägyptens Präsident Husni Mubarak am Freitagnachmittag von seinem Amt zurückgetreten. Den ganzen Tag über hatten sich Millionen auf dem Tahrir-Platz in Kairo wie auch in anderen Städten des Landes versammelt und Mubaraks Rücktritt gefordert. Auf dem Tahrir-Platz brach nach der offiziellen Mitteilung Jubel aus. "Das Volk hat das Regime gestürzt!", rief die Menge. Überwältigt von den Eindrücken fielen einige Demonstranten in Ohnmacht. Autokonvois fuhren hupend durch die Straßen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.taz.de/1/politik/nahost/artikel/1/der-schoenste-t...
Veröffentlichung/ data publikacji: 12.02.2011