Oma Müllers Ärger über die CDU

Gisela Müller

Brandenburger Kampagne gibt Tipps gegen Diffamierung zivilgesellschaftlicher Initiativen

Bündnisse gegen Rechts werden nicht selten mit absurden Gewalt- oder Extremismusvorwürfen konfrontiert, Gentechnikgegner als dumme Bauern hingestellt. Das Demokratische Jugendforum Brandenburg will dagegen angehen.

Oma Müller ist empört über die populistischen Äußerungen einiger CDU-Politiker. Sie denkt und fühlt christdemokratisch, steht einer konservativen Politik eigentlich nahe. »Aber was hier passiert, geht doch entscheiden zu weit«, beschwert sie sich über die Diffamierung zivilgesellschaftlicher Vereine. Mit einer Spende von fünf Euro möchte Gisela Müller den Vereinen helfen. Andere Menschen sollen auch fünf Euro geben.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.neues-deutschland.de/artikel/192654.oma-muellers-...
Veröffentlichung/ data publikacji: 09.03.2011

Kommentare

Mein neues Video

Liebe Freunde - es geht nicht mehr so weiter. Ich ziehe die Konsequenzen aus den Geschehnissen der letzen Wochen und Monate und trete aus der CDU Brandenburg heute aus. Ich kann eine längere Parteimitgliedschaft nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren. Ich wollte mit der CDU heute darüber reden und ihnen meinen Parteiausweis zurückgeben. Aber die haben mir nicht einmal die Tür geöffnet! Könnt ihr das glauben?

http://giselamueller.org/content/mein-austritt-aus-der-cdu

Kommentar-Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare aus und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.