Ein ungehörter Zeuge

Es ist die unfassbare Geschichte eines Zeugen der Schoah: Jan Karskis "Bericht an die Welt" über seine Odyssee durch das Europa des Zweiten Weltkriegs. Karski hat als Kurier des polnischen Untergrundes während des Zweiten Weltkriegs unter ständiger Lebensgefahr authentische Nachrichten über das Wüten der deutschen Besatzung gegen die polnische Bevölkerung nach London übermittelt. Er wurde Augenzeuge des Massensterbens der im Warschauer Ghetto eingepferchten Juden und des Mordes an ihnen im Konzentrationslager Izbica Lubelska. Die Politiker in Großbritannien und den USA, die er mit seinen Erfahrungen und Nachrichten konfrontierte, unternahmen so gut wie nichts, die deutsche Mordmaschine anzuhalten.
Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.taz.de/1/archiv/archiv/?dig=2011/03/17/a0027
Veröffentlichung/ data publikacji: 17.03.2011