CDU Brandenburg behindert Projekte - Gisela Müller mag nicht mehr

Das Demokratische Jugendforum wehrt sich mit einer Kampagne und der Kunstfigur Gisela Müller gegen CDU-Populismus und konservative Nachstellungen. "Einige Damen und Herren der CDU machen mit ihrem Populismus unsere Zivilgesellschaft kaputt. Das werde ich mir nicht mehr gefallen lassen", empört sie sich in ihrem ersten Film, den sie mit einer Webcam, einem Geschenk ihrer Enkel, gemacht und auch gleich online gestellt hat - unter www.giselamueller.org).
An sieben Initiativen wird das DJB die Spendengelder verteilen, zum Beispiel für das Projekt "Internetcafés in Flüchtlingsheimen". Ob die Projekte angemessen unterstützt werden können, hängt also entscheidend von der Anzahl der SpenderInnen ab. Ende Mai wird das Geld bei einer Spendengala überreicht.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.taz.de/1/berlin/artikel/1/gisela-mueller-mag-nich...
Veröffentlichung/ data publikacji: 13.04.2011

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion: