Jin Ling unter der Tarnjacke

Als Tiger kommt, wird der junge Pole neben dem alten Opel unruhig. Anscheinend ahnt der Mann, was jetzt passiert. Tiger ist ein Spürhund. Er springt den Verdächtigen plötzlich an - nicht aggressiv, sondern fast so, als begrüße er einen lange weggebliebenen Bekannten. Robert, dem Zöllner, reicht das. Tiger hat angeschlagen. Unter der tarnfarbenen Jacke und einem weiten Kapuzenpullover des Mannes finden die Zollbeamten zwei Gürtel. In denen stecken jeweils acht Zigarettenpackungen. Nun lassen sie den Spürhund in den Opel. "Tiger ist einer unserer Besten", sagt Roberts Kollegin Anna. Die Zöllner arbeiten in Bezledy, im Norden Polens, an der Grenze zur russischen Enklave Kaliningrad. Ihre Hauptaufgabe: das Aufspüren von Zigarettenschmugglern.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump...
Veröffentlichung/ data publikacji: 26.04.2011