Die Kanzlerin und die "Südländer" - Mit Merkel am Ballermann

Die Stammtischhoheit ist Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dieser Aussage gewiss: "Wir können nicht eine Währung haben, und der eine kriegt ganz viel Urlaub und der andere ganz wenig", sagte sie am Dienstag. Es gehe nicht nur darum, keine Schulden zu machen. "Es geht auch darum, dass man in Ländern wie Griechenland, Spanien, Portugal nicht früher in Rente gehen kann als in Deutschland, sondern dass alle sich auch ein wenig gleich anstrengen - das ist wichtig."

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.taz.de/1/leben/alltag/artikel/1/mit-merkel-am-bal...
Veröffentlichung/ data publikacji: 20.05.2011