Washington stationiert Soldaten in Polen

Mit einem Lob für den gelungenen Aufbau der polnischen Demokratie hat US-Präsident Barack Obama am Samstag seinen zweitägigen Besuch in Warschau beendet. Obama kündigte an, er werde ein Gesetzesprojekt zur Lockerung der Visabestimmungen für Polen unterstützen. Außerdem werde ein ständiges Kontingent amerikanischer Soldaten auf einen polnischen Luftwaffenstützpunkt entsandt. Obamas erster Besuch in Warschau bildete den Schlusspunkt einer knapp einwöchigen Europareise des US-Präsidenten.
Am Freitagabend hatte er in der polnischen Hauptstadt mit Staats- und Regierungschefs aus etwa 20Ländern Ost- und Mittelosteuropas über die Unterstützung für demokratische Reformen in der Region sowie in den arabischen Ländern diskutiert.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.sueddeutsche.de/q5h38q/38597/Washington-stationie...
Veröffentlichung/ data publikacji: 30.05.2011