Ausgezeichnete Erfolgsstorys aus Polen

Wirtschaftsthemen hatten bei der Vergabe des diesjährigen deutsch-polnischen Journalistenpreises die besten Karten. Mit „Die Polnische Investitionsschule stürmt die Festung Deutschland“ von Rafa Wos (Kategorie Presse, Dziennik Gazeta Prawna) und „Avanti Polonia – Warschaus Weg nach Westen“ von Eva Maria Schmidt (Kategorie Fernsehen, 3sat) gewannen Reportagen über erfolgreiche polnische Unternehmer die ersten Preise in der jeweiligen Kategorie. Den Sieg in der Kategorie Hörfunk trugen Marianne Wendt und Christian Schiller mit „Morgen sind wir glücklich – Die sozialistische Idealstadt Nowa Huta“ (SWR 2) davon.
Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.lr-online.de/kultur/Ausgezeichnete-Erfolgsstorys-...
Veröffentlichung/ data publikacji: 04.06.2011