Baustopp an der Autobahn nach Warschau

Besonders schnell und konkurrenzlos billig - mit diesen Versprechen hatte die China Overseas Engineering Group (Covec) vor zwei Jahren ihren ersten Großauftrag in Europa an Land gezogen. Knapp 50 Kilometer polnischer Autobahn zwischen Lodz und Warschau darf sie bauen. Bis zur Fußball-EM 2012 sollte alles fertig sein. Doch jetzt wurde der Bau gestoppt, die polnische Straßenbaubehörde und der chinesische Staatskonzern reden nur noch in Drohungen und Ultimaten miteinander. Bis zur EM, orakeln die polnischen Medien, werde dieses Autobahnteilstück niemals fertig.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump...
Veröffentlichung/ data publikacji: 07.06.2011