Parkverbund Lausitz nimmt Formen an

Mit einem neuen Projekt im Ostdeutschen Rosengarten in Forst nimmt der Aufbau des Europäischen Parkverbundes Lausitz erste Formen an. Der Verbund umfasst neben Forst auch die Fürst-Pückler-Parks in Cottbus-Branitz, Bad Muskau und Leknica sowie den Schlosspark Brody (beide in Polen), teilte das Wirtschafts- und Europaministerium in Potsdam mit. Erstes Projekt sei die weitere Entwicklung des fast 100 Jahre alten Ostdeutschen Rosengartens, zum Beispiel mit der Anbindung an die Verkehrsinfrastruktur in der deutsch-polnischen „Euroregion Spree-Neiße-Bober“.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.sz-online.de/Nachrichten/Kultur/Parkverbund_Lausi...
Veröffentlichung/ data publikacji: 23.06.2011