Dänemark an der Oder

Drohen dänische Verhältnisse nun auch an Oder und Neiße? Geht es nach Klaus-Dieter Hübner, dann ja. Am Dienstag hat der Gubener Bürgermeister vorgeschlagen, an der Grenze zu Polen wieder Kontrollen einzuführen. Es sei zwar politisch nicht schick, darüber zu reden, aber Grenzkontrollen seien durchaus ein Mittel, um die Kriminalität einzudämmen. Er könne Dänemark gut verstehen.
Mit seinem Vorschlag steht der FDP-Politiker allerdings allein da. Der parteilose Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder), Martin Wilke, wies den Vorstoß umgehend zurück. Zwar könne er Hübners Sorgen verstehen, so Wilke. „Dennoch sehe ich für die Wiedereinführung der Grenzkontrollen keinen Bedarf.“

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.taz.de/digitaz/.archiv/suche?ik=1&mode=erw&tid=20...
Veröffentlichung/ data publikacji: 14.07.2011