30 Kinder aus drei Ländern studieren in Schulzendorf Tänze ein / Samstag ist „Völker-Ball“

Jakub gehört zu den 30 Kindern, die zurzeit ein Tanz-Camp in Schulzendorf erleben. Die Gemeinde hat es gemeinsam mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk und den Partnern aus Kargowa (Polen) und Vinos (Tschechien) auf die Beine gestellt. Das Camp setzt sich aus jeweils zehn Mädchen und Jungen sowie ihren sechs Betreuern zusammen.
„Beim Tanzen verlieren die Kinder wie von selbst ihre anfängliche Scheu. Denn wenn man zusammen tanzt, kommt man sich zwangsläufig nah, versteht sich ganz ohne Worte“, so Bürgermeister Markus Mücke.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12144411/6212...
Veröffentlichung/ data publikacji: 05.08.2011