Polnische Ärzte kommen zu Workshops

Die Krankenhäuser Märkisch-Oderland und im polnischen Drezdenko (ehemals Driesen) wollen ihre Zusammenarbeit künftig verstärken. Das ist das Ergebnis eines Treffens von Vertretern beider Einrichtungen beiderseits der Oder. Wie Angela Krug, Geschäftsführerin des Krankenhauses MOL, gegenüber der MOZ mitteilte, geht es unter anderem um die Teilnahme polnischer Ärzte an medizinischen Workshops in Strausberg. Zudem will sich Angela Krug künftig regelmäßig mit ihrem polnischen Amtskollegen Ryszard Hatala zu Führungsfragen wie Marketing austauschen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/954991/
Veröffentlichung/ data publikacji: 24.08.2011