Polen hat sich dem Fortschritt zugewandt

Gesetzt den Fall, unser Nachbar Frankreich, einst der "Erbfeind", wäre über Jahre mit einer instabilen, mit nationalem Populismus spielenden Regierung geschlagen gewesen, die offen deutschlandfeindliche Ressentiments schürte. Gesetzt den Fall, dass es den Franzosen gelungen wäre, diese antieuropäische Gefahr zu bannen, die Populisten dauerhaft von der Regierung fernzuhalten und Frankreich zu einem zuverlässigen, prosperierenden Partner zu machen, der sein etatistisches und staatsautoritäres Erbe hinter sich zu lassen beginnt. Über all das wäre die Freude in Deutschland groß und dauerhaft, der Nachbar im Westen würde Gegenstand breiter, freundlichster, vielleicht gar begeisterter Erkundungen unserer Medien und Bürger. Das ist tatsächlich geschehen - aber nicht in Frankreich, sondern östlich von uns, in Polen. Doch die deutsche Freude darüber ist kaum wahrnehmbar.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.welt.de/print/wams/vermischtes/article13663033/Po...
Veröffentlichung/ data publikacji: 17.10.2011