Gubener Stadtteil Obersprucke verliert Tausende Einwohner

Mehr als 5300 Einwohner hat die Stadt Guben in den zurückliegenden zehn Jahren verloren. Die Altstadt Ost – das Wohngebiet in unmittelbarer Neißelage – ist der einzige von elf Stadt- und Ortsteilen, der Einwohner gewinnt – wenn auch nur leicht. Damit ist die Zahl der Einwohner in der Altstadt Ost innerhalb von zehn Jahren nahezu stabil geblieben – ein Trend, der in keinem anderen Stadtteil zu beobachten ist, wohl aber in einzelnen Ortsteilen.
Größter Verlierer ist die Obersprucke (WK IV). Hier ging die Einwohnerzahl von Ende 2001 bis Ende 2011 um 2122 auf 2841 zurück. WK I folgt mit einem Verlust von 1211 Einwohnern. WK II und Altsprucke verloren 1005, die Altstadt West 698 Einwohner.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.lr-online.de/regionen/guben/Gubener-Stadtteil-Obe...
Veröffentlichung/ data publikacji: 17.01.2012