Deutsche sollen Auschwitz-Dokumente entwendet haben

Zwei Deutsche sollen gemeinsam mit einem Polen wichtige SS-Dokumente zur Geschichte des ehemaligen NS-Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau aus Polen entwendet haben. Nach entsprechenden Berichten der Lokalzeitung "Nowiny Jeleniogorskie" und des Rundfunksenders Jedynka erstattete die Gedenkstätte des früheren KZ am Montag Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Der Name des Polen wurde mit Mieczyslaw Bojko angegeben, von den Deutschen hieß es lediglich, sie seien aus dem Schwarzwald angereist.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://diepresse.com/home/politik/zeitgeschichte/724385/Deut...
Veröffentlichung/ data publikacji: 16.01.2012

Kommentare

ogorzelec.com

Auf der Webseite ogorzelec.com kann man die originellen Bilder sehen, die den Ort zeigen, wo die Dokumente aus Auschwitz gefunden wurden. Hier link: http://www.ogorzelec.com/?p=3220

Kommentar-Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare aus und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.