Gauck zwischen den Polen

Der zukünftige Präsident Gauck erregt in Polen höfliches Desinteresse. Der ehemalige Stasiaufklärer Gauck war bei dem Nachbarn erst umstritten und dann Vorbild.
Mit dem Thema "Freiheit - Verheißung und permanente Herausforderung" kann Joachim Gauck vielleicht in Deutschland punkten. In Polen hingegen rieben sich viele Publizisten die Augen, als der künftige Bundespräsident mit diesem Thema an der Universität Lodz angekündigt wurde: "Ein Deutscher will über Freiheit reden? In Polen?" So erschienen zum Vortrag am Donnerstag denn auch nur Jurastudenten, einige Lokalpolitiker und ein Haufen Journalisten aus Deutschland. Denn "Freiheit und Freiheitskampf" sind die ureigensten Themen Polens, nicht Deutschlands.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=au&dig=2...
Veröffentlichung/ data publikacji: 03.03.2012

Kommentare

Warum nicht über Streusalz in der Wurst schreiben?

Der Artikel ist sehr interessant, aber warum wird so abfällig von der Diskussion über Streusalz in der Wurst geschrieben? Schließlich haben die Leute zehn Jahre lang in erheblichen Mengen dioxinbelastetes Industriesalz aus einer Chemiefabrik gegessen. Den deutschen Medien war das keine Zeile wert.

http://www.infoseite-polen.de/newslog/?p=6481

Kommentar-Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare aus und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion: