Oberschlesische Selbstfindung

Die Bewegung RAS will in Polen autonome Regionen nach „spanischem Modell“ einführen – und bekommt immer mehr Zulauf.
Wenn man mit Dr. Jerzy Gorzelik, Mitglied des Regionalrates und Vorstandes der Woiwodschaft Schlesien, spricht, würde man nicht auf die Idee kommen, dass er ein „Schlonsok“ ist, also weder Pole noch Deutscher, sondern ein „bekennender“ Oberschlesier: Sein Polnisch ist frei von jedem oberschlesischen Akzent. Das Arbeitszimmer befindet sich in einem vor nahezu 100 Jahren auf der Ligonia Straße in Kattowitz errichteten fünfstöckigen Gebäude, dem Schlesischen Parlament. Hier residierte bereits in der Zweiten Polnischen Republik von 1922 bis 1939 erstmalig in der polnischen Geschichte die Regierung der autonomen Woiwodschaft Oberschlesiens, deren Ostteil – mit den Städten Pless, Kattowitz, Tarnowitz, Lublinitz – nach dem Versailler Vertrag vom Deutschen Reich an Polen abgetreten wurde.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.tagesspiegel.de/politik/oberschlesische-selbstfin...
Veröffentlichung/ data publikacji: 13.07.2012