Hunderte protestieren gegen NPD-Pressefest

Aus Protest gegen das Pressefest der rechtsextremen NPD haben sich am Samstag mehrere hundert Menschen in Pasewalk versammelt. Vertreter von zahlreichen Vereinen, Verbänden und demokratischen Parteien zeigten unter dem Motto „Kein Ort für Neonazis“ Flagge gegen die Veranstaltung der rechtsextremen Zeitung „Deutsche Stimme“.
Um 13.30 Uhr bildeten die Demonstranten eine Menschenkette von Pasewalk bis ins benachbarte Viereck. Zu der Aktion hat das neu gegründete Bündnis „Vorpommern: weltoffen, demokratisch und bunt!“ aufgerufen. Es ist die bisher größte Gegenbewegung gegen Rechtsextreme in Vorpommern.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.nordkurier.de/cmlink/nordkurier/nachrichten/mv/hu...
Veröffentlichung/ data publikacji: 11.08.2012