Die Hoffnung der Hirten

Es ist ein Schritt, der die jahrhundertelange Feindschaft zwischen Polen und Russland beenden könnte. In Warschau unterzeichneten der Moskauer Patriarch Kyrill I und Erzbischof Jozef Michalik, der Vorsitzende der polnischen Bischofskonferenz, am Freitag einen Versöhnungsappell. Die beiden Oberhäupter von Polens katholischer Kirche und Russlands orthodoxer Kirche riefen die Gläubigen darin zur gegenseitigen Versöhnung auf – trotz der tragischen Vergangenheit. „Wir rufen unsere Gläubigen auf, um die Vergebung des Leids, der Ungerechtigkeiten und alles Bösen zu bitten, das einander zugefügt wurde“, hieß es in der gemeinsamen Botschaft der Kirchenoberhäupter.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.tagesspiegel.de/politik/die-hoffnung-der-hirten/7...
Veröffentlichung/ data publikacji: 20.08.2012