Geschichte erforschen, Zukunft gestalten - Erstes Treffen der ehemaligen und heutigen Bewohner Sellins (Zielin)

Am 7. Juni 2008 findet das erste Treffen der ehemaligen und heutigen Bewohner von Zielin / Sellin statt. Angeregt wurde es vom örtlichen Pfarrer Tychoniec, dem Schuldirektor Karolak und dem Bürgermeister Mroziak. Sie hatten vom Treffen in Czelin / Zellin im Juni 2007 gehört, gelesen, bzw. selbst daran teilgenommen. Mit der Unterstützung von Elvira Profé-Mackiewicz und der DPG Brandenburg wurde ein Kontakt zu den ehemaligen Bewohnern hergestellt. Frau Kasten, Herr Olm und Herr Nehring befragten ihre ehemaligen Mitbewohner, die dieser Idee zustimmten. Ein Teil von ihnen hatte auch schon in der Vergangenheit private Kontakte zu einzelnen Einwohnern Zielins. Etwa 50 ehemalige Bewohner haben inzwischen ihre Bereitschaft erklärt, zu diesem Treffen zu kommen. Um 11 Uhr gibt es einen ökumenischen Gottesdienst (Pfarrer Tychoniec und Pfarrer Brüll). Um 13 Uhr ein gemeinsames Mittagessen, das der örtliche Landfrauenverein vorbereitet. Um 14 Uhr sind Gespräche zwischen den ehemaligen und heutigen Bewohnern über ihr Leben in Sellin bzw. Zielin vorgesehen. Die Moderation übernimmt die DPG Brandenburg. Nach den Gesprächen singen und tanzen Schüler_innen der örtlichen Grundschule. Anschließend gibt es noch Kaffee und Kuchen und informelle Gespräche. Während der ganzen Zeit kann man eine Fotoausstellung mit neuen und alten Ansichten der Orte Zielin und Trossin / Troszyn besichtigen. Angeregt durch das Treffen in Czelin / Zellin im letzten Jahr hat es inzwischen auch ein Treffen von Lehrer_innen und Schüler_innen in Zielin / Sellin gegeben, bei dem man sich mit der Geschichte der nach 1945 in Zielin neu Angesiedelten beschäftigte.
Ansprechpartner: Elvira Profé-Mackiewicz, Ewa Czerwiakowski, Ruth Henning

Programm:

Samstag, 7. Juni 2008, Kulturhaus in Zielin

11.00 Ökumenischer Gottesdienst
Pfarrer Andrzej Tychoniec (Zielin), Pfarrer Daniel Brüll (Hille bei Minden)

13.00 Gemeinsames Mittagessen der deutschen und polnischen Gäste

14.00 Gespräche der ehemaligen und heutigen Bewohner über ihr Leben in Sellin / Zielin – Moderation: Ewa Czerwiakowska und Ruth Henning

15.30 Tanz und Gesang der Schülerinnen und Schüler der örtlichen Grundschule

16.00 Kaffee und selbstgebackener Kuchen vom Landfrauenverein Zielin
Fotoausstellung Sellin/Zielin und Trossin/Troszyn

Ortsvorsteher Józef Mroziak, Pfarrer Andrzej Tychoniec, Schuldirektor Krzysztof Karolak für die heutigen Bewohner Zielins
H. Kasten, W. Olm, H.-J. Nehring für die ehemaligen Bewohner Sellins

Wesentliche Hilfe bei der Vorbereitung und Organisierung dieses Treffens
leistete Elvira Profé-Mackiewicz aus Mieszkowice (Bärwalde).

pdf: http://www.dpg-brandenburg.de/files/ZaproszenieZielin.pdf

Event: 07.06.2008 - 11:00 - 07.06.2008 - 16:00
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: