My Life - erzählte Zeitgeschichte e.V. Neuer Vorstand gewählt

My Life - erzählte Zeitgeschichte 20.09.2012 (fot. Roland Semik)

Am letzten Donnerstag, den 20. September während der Mitgliederversammlung am Collegium Polonicum wurde ein neuer Vorstand des deutsch-polnischen Vereins „My Life – erzählte Zeitgeschichte” gewählt.

Der neue Vorstand besteht aus folgenden Personen:
• Vorstandsvorsitzender - Dr. Krzysztof Wojciechowski (Verwaltungsdirektor am Collegium Polonicum in Słubice),
• stellvertretende Vorsitzende - Helga Grune (auch Freundenkreis der Stadt- und Regionalbibliothek),
• Schatzmeisterin - Monika Wojciechowska (Stiftung für das Collegium Polonicum in Slubice),
• Vorstandsmitglied - Roland Semik (Jurist, Lokalhistoriker im Bereich Slubice/ Frankfurter Dammvorstadt),
• Vorstandsmitglied - Wioletta Mazurek (Stiftung für das Collegium Polonicum in Slubice).

Die Revisoren sind Siegfried Ernst (Vorsitzender des Seniorenbeirats in Frankfurt) und Siegfried Neubauer (bisher im Verein für Geschichte Küstrins e.V.). Zum Verein gehören jedoch auch u.a. Dr. Klaus Eichler (Lokalhistoriker im Bereich lokale Medizingeschichte) und Henryk Rączkowski (Deutsch-Polnische Seniorenakademie).

Mit symbolischer Schweigeminute wurde am verstorbenen Vereinsmitglied Knut Dammasch erinnert.

Im November 2012 möchte der Verein das neue Buch über Oppositionelle im deutsch-polnischen Grenzgebiet Frankfurt (Oder) vorstellen. Die Publikation wurde von der Aufarbeitungsbeauftragten Ulrike Poppe finanziell unterstützt, und weitere Details zur feierlichen Buchpräsentation werden noch zum etwas späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 24.09.2012