Tagung "Rechtsextremismus in Brandenburg. Rückblicke, Bestandsaufnahme und Perspektiven"

rib.jpg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie noch mal über die Tagung "Rechtsextremismus in Brandenburg. Rückblicke, Bestandsaufnahme und Perspektiven" am 12. und 13. Oktober in Oranienburg und in Berlin informieren.

20 Jahre nach dem Brandanschlag auf die jüdischen Baracken in der Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen und 10 Jahre nach dem Brandanschlag auf das Todesmarschmuseum Belower Wald wollen wir mit Vorträgen und in Gesprächsrunden die Ereignisse dieser Jahre noch einmal in den Blick nehmen. Wir betrachten die Anfänge der Geschichte der extremen Rechten in der Endphase der DDR und bilanzieren die weitere Entwicklung der vergangenen zwei Jahrzehnte. Ausgehend von dieser Bestandsaufnahme soll die Konferenz darüber hinaus auch Gelegenheit bieten, über zeitgemäße und angemessene politische, pädagogische und bürgerschaftliche Konzepte gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt zu diskutieren.

Über Ihr Interesse würden wir uns freuen.

Freundliche Grüße

Agnes Ohm
Veranstaltungen / Sonderausstellungen
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Straße der Nationen 22
16515 Oranienburg
Tel.: 49+(0)3301-810921
Fax: 49+(0)3301-810926

ohm@gedenkstaette-sachsenhausen.de

www.gedenkstaette-sachsenhausen.de

Flyer: hier

Event: 12.10.2012 - 12:00 - 13.10.2012 - 18:00
Vollständiger Text/ cały tekst: http://berlin.vvn-bda.org/
Veröffentlichung/ data publikacji: 25.09.2012