Slubice erhält eine russisch-orthodoxe Kirche

Eine ungewöhnliche Szenerie erlebte am Freitag die polnische Nachbarstadt von Frankfurt (Oder): Mehr als ein Dutzend Priester in goldenen Ornaten zelebrierten auf einer Baustelle einen Gottesdienst. Dort wurde der Grundstein für die künftig wohl westlichste russisch-orthodoxe Kirche in Polen gelegt. Ihren Bau hat sich die kleine orthodoxe Religionsgemeinde des Ortes zum Ziel gesetzt, zu der sowohl in Slubice als auch in Frankfurt lebende Christen gehören.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1039595
Veröffentlichung/ data publikacji: 28.09.2012