Forst soll die besten Rosen prüfen

Forst soll Prüfgarten für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung (ADR) werden. Die Stadt wäre damit ein Standort für bundesweit elf Prüfstellen deutscher Rosenzüchter. Bereits im November könnte mit den Pflanzungen an der Gubener Straße begonnen werden.
Die Allgemeinde Deutsche Rosenneuheitenprüfung (ADR) hat die Aufgabe, die Gesundheit einer Rosenneuzüchtung nachzuweisen. Das heißt, die Pflanzen müssen unter den natürlichen Bedingungen und ohne Einsatz von Pflanzenschutzmitteln wachsen und am Ende trotzdem gut aussehen. Die Prüfung gibt es seit 1950. Gewächse, die die Prüfung bestehen, dürfen den Titel Anerkannte Deutsche Rose (ADR) tragen – bisher sind das etwas mehr als 150.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.lr-online.de/regionen/forst/Forst-soll-die-besten...
Veröffentlichung/ data publikacji: 05.10.2012