Multiples Staatsversagen

13 Jahre lang ließen Polizei und Geheimdienste die NSU-Terroristen rauben und morden - das größte Staatsversagen in der BRD-Geschichte. Mehr als zehn Jahre konnten die rechtsextremen Terroristen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) raubend und mordend durch Deutschland ziehen. Zehn Menschen erschossen sie und verletzten bei Bombenanschlägen mehr als 20 weitere – ohne dass sie jemand stoppte.
... „Die Türken gehören raus“, pöbelte er los und zeigte auf ein am Imbiss angebrachtes Fahndungsplakat zur Mordserie an den neun Migranten. Wenn man die Türken nicht vertreiben könne, müssten sie „halt so heimgeschickt werden“ – als Leichen. Man hätte nur hinhören müssen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.taz.de/Fehler-bei-NSU-Ermittlungen/!104721/
Veröffentlichung/ data publikacji: 02.11.2012