Stadt will mit Kleist mehr Werbung machen

Die Stadt will bald wieder mehr mit einem ihrer größten Söhne werben und Besucher schon auf den Ortseingangsschildern als Kleiststadt begrüßen. Die Möglichkeit dafür schafft das Land gerade - der Gesetzentwurf zur entsprechenden Änderung der Kommunalverfassung ist vom Kabinett beschlossen, nun muss noch das Land zustimmen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/frankfurt-oder/fra...
Veröffentlichung/ data publikacji: 16.11.2012

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion: