Neue Glocken halten in Petri-Kirche gewichtigen Einzug

Glaube, Liebe und Hoffnung sind in dieser Woche in die Wolgaster Petri-Kirche eingezogen. Und damit ist keineswegs nur die Stimmung der beginnenden Adventszeit gemeint, sondern ein ganz gewichtiger Neuzugang. Gemeinsam mit dem Lob bringen Glaube, Liebe und Hoffnung nämlich knapp vier Tonnen auf die Waage und sind die Glocken, die künftig im Turm der Petri-Kirche klingen sollen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.nordkurier.de/cmlink/nordkurier/lokales/usedom/ne...
Veröffentlichung/ data publikacji: 01.12.2012