Film "Nachlese" - Judenverfolgung in Polen

Schon im Oktober kam der Film "Nachlese" in Polen auf die Leinwände - und noch immer läuft er, allein in Warschau in zwei Kinos. Geschuldet ist das der Diskussion, die er seitdem auslöst und die ihn zu einem der wichtigsten polnischen Filme seit Jahren machen. Auch Martyna und Rafal, 28 und 43 Jahre alt, wollten den Film jetzt doch noch sehen, um mitreden zu können. "Ich will wissen, woher der Skandal um diesen Film kommt. Sind es unsere polnischen Komplexe? Oder sind wir einfach nicht bereit, unsere eigene Geschichte zu akzeptieren?"

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/europaheute/1964925/
Veröffentlichung/ data publikacji: 02.01.2013