Platzeck zeigt sich zufrieden mit dem vergangenen Jahr

Zum Jahreswechsel hat sich Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck für einen verstärken Kampf gegen Rassismus ausgesprochen. "Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz haben keinen Platz in unserem Land", sagte der SPD-Politiker laut seinem vorab veröffentlichten Redetext. Die Toleranz Brandenburgs ende erst dort, wo ihr "der Hass der Feinde der Demokratie und der Freiheit" gegenüberstehe.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/nachrichten/brandenburg/artikel-ansicht/dg...
Veröffentlichung/ data publikacji: 31.12.2012