Deutsch-polnischer Workshop für Redakteure/innen

Die Deutsche Botschaft Warschau und die Kulturgemeinschaft „Borussia“ laden ein zum deutsch-polnischen Workshop für Redakteurinnen und Redakteure von Studentenzeitungen und Uniradio „Mit einer Feder über Masuren“ 19.-23. November 2008 in Galkowo, Masuren

Wir suchen Nachwuchsjournalisten
- mit Interesse an deutsch-polnischen Themen,
- die Erfahrungen austauschen möchten
- und offen sind für neue deutsch-polnische Initiativen

Was bietet das Programm?
- die Möglichkeit, seine journalistischen Fähigkeiten weiterzu-entwickeln und neue Kontakte zu knüpfen
- die
Möglichkeit, Schnittstellen deutscher und polnischer Geschichte,
Kulturund Tradition zu entdecken
- die Gelegenheit, mit Bewohnern der Region sowie mit Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs zu sprechen
- und Material zu sammeln, das später für die eigene Arbeit bei Presse und Radio verwendet werden kann.

Inhaltliche Betreuung des Projekts:
Renate Marsch-Potocka (langjährige dpa-Korrespondentin in Po-len),
Wojciech Jagielski (Journalist und Publizist der polnischen
Tageszeitung Gazeta Wyborcza) sowie Katarzyna Tuszynska,
freischaffende Radiojournalistin aus Danzig (tätig u.a. für ARD, n-
ost-Mitglied). Alle drei stehen den Teilnehmenden zur Verfügung und
unterstützen sie bei der journalistischen Arbeit.

Bewerbungsvoraussetzungen:
- Höchstalter 26 Jahre
- Tätigkeit bei studentischer Presse oder dem Uniradio
- bereits eigene veröffentlichte Beiträge
- gute Englischkenntnisse (Arbeitssprachen Englisch, Deutsch und Polnisch)
- eigenes technisches Gerät (Laptop, Mini-Disk etc.)

Teilnahmebeitrag: 40 EUR
Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft sowie die Reisekosten übernehmen die Veranstalter.

Interessierte schicken ihre Anmeldung bitte zusammen mit folgenden Unterlagen:
1. Lebenslauf,
2. Bewerbungsschreiben,
3. Zusammenstellung der veröffentlichten Artikel/gesendeten Beiträge unter Angabe von Titel und Ort,
4. Referenzschreiben aus der Redaktion, mit der die Bewerberin oder der Bewerber zusammenarbeitet
5.sowie eine Kurzbeschreibung der Zeitung/des Radios.

Bewerbungen bitte per Post oder E-Mail
bis zum 30. Juni 2008 an folgende Adresse schicken:

Kornelia Kurowska: kornelia.kurowska@borussia.pl
Phillip Breidenbach: filip.breidenbach@borussia.pl

Kulturgemeinschaft „Borussia”
ul. Kopernika 45
10-513 Olsztyn
Polen

Event: 19.11.2008 - 00:00 - 23.11.2008 - 23:59
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: