Blick über die Oder

Slubice plant städtische Buslinie
In der Nachbarstadt von Frankfurt (Oder) soll noch in diesem Frühjahr eine innerstädtische Buslinie eingerichtet werden. Diese werde entfernte Wohngebiete und die südlich der Stadt gelegene Sonderwirtschaftszone mit dem Zentrum verbinden, kündigt die Zeitung „Gazeta Lubuska“ an. Der erst im Dezember eröffneten Verbindung nach Frankfurt soll die Linie aber keine Konkurrenz machen.

Kostrzyn (Küstrin). Wildschweine verunsichern Küstriner
Immer häufiger und in immer größerer Zahl ziehen Wildschweine durch die Stadt Küstrin. Bewohner haben sich bei der Stadtverwaltung über die Gefahren beklagt. Die Zeitung „Gazeta Lubuska“ erhielt ein originelles Leserfoto, auf dem eine ganze Rotte zu sehen ist, die gerade eine Straße ausgerechnet auf einem Zebrastreifen überquert.

Warschau. Neue Fahrprüfung ist vielen zu schwer
Eine seit Ende Januar neugestaltete theoretische Prüfung bringt derzeit viele Fahrschüler in Polen zur Verzweiflung. In den ersten Wochen schafften bis zu 90 Prozent der Teilnehmer das Examen nicht. Im Gegensatz zur früheren Prüfung, vor der viele die Antworten einfach auswendig lernten, wird jetzt schnelleres Reagieren verlangt. Außerdem können einmal gewählte Antworten nicht mehr korrigiert werden.

Stettin. 28 angetrunkene Fahrer an einem Tag
Bei einer 24-Stunden-Kontrolle gegen alkoholisierte Verkehrsteilnehmer hat die Stettiner Polizei am vergangenen Freitag und Sonnabend 28 Täter festgestellt, darunter auch sieben Radfahrer. Rund zwei Promille Alkohol hatte ein 21-Jähriger im Blut, der mit dem Auto durchs Stadtzentrum fuhr.

Zielona Góra (Grünberg). Berufsschulen erhalten EU-Förderung
Die beruflichen Schulen in der Wojewodschaft Lebuser Land erhalten mehr als sieben Millionen Zloty (1,64 Millionen Euro) aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Das Geld soll für die Modernisierung der Ausbildung und deren weitere Anpassung an die Bedürfnisse des Arbeitsmarkts verwendet werden. Ein Großteil des Geldes ist für zusätzlichen Fremdsprachen- und Informatikunterricht sowie für Ideen zur Unternehmensgründung vorgesehen.

Karpacz (Krummhübel). Mineraliengalerie im Riesengebirge
Der Riesengebirgsort Karpacz ist um eine Attraktion reicher. Ab sofort können Groß und Klein dort in die faszinierende Welt der Mineralien eintauchen. In einer Galerie in der Straße ul. Karkonoska 5 sind zahlreiche Gesteinsexponate aus polnischen Bergwerken und der ganzen Welt zu sehen.

Chelmno lädt zum Treff der Liebespaare
Die Kleinstadt Chelmno an der Weichsel vermarktet sich seit Jahren erfolgreich als „Stadt der Verliebten“. Denn in der Pfarrkirche des Ortes wird eine Reliquie des Heiligen Valentin aufbewahrt. Ihm zu Ehren wird jedes Jahr am 14. Februar ein großes Stadtfest veranstaltet. Dazu reisen inzwischen Verliebte aus ganz Polen und dem Ausland an.

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 05.02.2013