Umweltministerium rudert zurück: Doch keine Castoren

Mecklenburg-Vorpommern muss kurzfristig wohl doch keine neuen Castoren fürs Zwischenlager Lubmin befürchten. Doch wohin die strahlende Fracht stattdessen rollen soll, ist weiter unklar. Bleibt am Ende doch nur Lubmin übrig?

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.nordkurier.de/cmlink/nordkurier/lokales/greifswal...
Veröffentlichung/ data publikacji: 13.06.2013