Die Ökonomie der Armut

Niemand kommt nach Deutschland, um sich in eine ominöse soziale Hängematte zu legen. Es kann auch niemand, selbst unter rumänischen Roma nicht, Berlin-Neukölln, Dortmund-Nord oder Duisburg-Marxloh mit dem Schlaraffenland verwechseln, das die Armutszuwanderer angeblich so anzieht. Die Motive für die Zuwanderung sind andere. Hätte jemand genauer hingesehen, hätte die Debatte einen anderen Verlauf genommen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.taz.de/Essay-zur-Zuwanderung-aus-Osteuropa/!13120...
Veröffentlichung/ data publikacji: 19.01.2014