Blick über die Oder

Küstrin/Sonnenburg. 60 000 Gänse im Warthebruch
Wegen des milden Wetters ist das Vogelschutzgebiet an der Warthemündung bei Küstrin in diesem Jahr schon einige Wochen früher bevölkert. Rund 60 000 Gänse und etwa 3000 Singschwäne wurden bei einer Zählung ermittelt.

Stettin. Festnahme vor dem Standesamt
Eine geplante Hochzeit fand am Wochenende in Stettin ein ungewöhnliches Ende: Der 38-jährige Bräutigam wurde von der Polizei unmittelbar vor dem Standesamt verhaftet. Laut einer Polizeisprecherin hielt sich der Mann, nach dem wegen Hehlerei, Fahrens unter Alkohol und weiterer Delikte gefahndet wurde, seit einigen Jahren im Ausland versteckt und war nur zur Eheschließung nach Polen gekommen. Jetzt wurde er noch im Hochzeitsanzug verhaftet und soll acht Jahre hinter Gitter.

Breslau. Gedenktag für Untergrundsoldaten
Am vergangenen Sonnabend fand in ganz Polen ein Gedenktag für die sogenannten verfemten Soldaten statt. Damit sind insbesondere die Angehörigen der polnischen Heimatarmee AK gemeint, die während des Zweiten Weltkriegs für die Unabhängigkeit des Landes kämpften und die später im kommunistischen Polen hingerichtet oder drangsaliert wurden. In einem Breslauer Klub kam es zu einem Zwischenfall, als während eines Konzerts im Rahmen der Feierlichkeiten polnische Neonazis Nazi-Parolen riefen.

Lubniewice (Königswalde). Schloss wird zur Horror-Kulisse
Auf dem Schloss des südlich von Gorzów gelegenen Erholungsorts Lubniewice entsteht derzeit ein Horrorfilm. Das etwas zerfallene Gebäude sei die ideale Kulisse für seinen Streifen „Evil Rising“ (Die Ankunft des Bösen), sagte der schwedische Regisseur Jarno Lee Vinsencius der Zeitung „Gazeta Lubuska“. Der Film soll im Herbst erstmals auf einem Festival in Los Angeles gezeigt werden.

Trzciel (Tirschtiegel). Serien-Brandstifter legte 36 Feuer
Einen 21-jährigen Mann, der in den vergangenen dreieinhalb Jahren rings um die Gemeinde Trzciel im Osten der Wojeowdschaft Lebuser Land 36 Waldbrände und andere Feuer gelegt hatte, konnte die Polizei jetzt überführen und verhaften. Dem Brandstifter, der die Feuer anschließend zum Teil selbst gemeldet hatte und beim Löschen half, droht jetzt eine Gefängnisstrafe.

Zielona Góra (Grünberg). Nacht der Kabarettisten
Polens beste Spaßmacher sind am Sonntag dieser Woche bei einer „Nacht der Kabarettisten“ in Zielona Góra zu erleben. Sie beginnt um 17 Uhr in der Halle des Sportzentrums.

Stettin. Restaurantschiff steht zum Verkauf
Das an der Stettiner Hakenterrasse (Waly Chrobrego) auf der Oder liegende Restaurantschiff „Lagoda“ wird zum Verkauf angeboten. Das an Bord betriebene russische Restaurant sei derzeit nicht rentabel, gab die Reederei an, der das Schiff gehört. Das einst sowjetische Schiff, auf dem auch Hochzeiten gefeiert werden können, liegt seit 1997 in Stettin.

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 04.03.2014