Blick über die Oder

Küstrin. Neue Oderbrücke im Plan bis 2030
Der Bau einer neuen Oderbrücke bei Küstrin ist jetzt in die strategischen Planungen des polnischen Verkehrsministeriums bis zum Jahr 2030 aufgenommen worden. Das berichtet die Zeitung „Gazeta Lubuska“ unter Berufung auf den Bürgermeister von Küstrin, Andrzej Kunt. Der Ort hofft zudem auf den Bau einer Umgehungsstraße.

Warschau. Helden der Freiheit gekürt
Die Schaupielerin Krystyna Janda, der Skispringer Adam Malysz sowie der Initiator des Woodstock-Festivals in Küstrin und einer großen Spendenaktion, Jurek Owsiak, wurden jetzt zu „Menschen der Freiheit“ gekürt. Anlässlich des 25. Jahrestages der ersten freien Wahlen in Polen vom 4. Juni 1989 hatte die Zeitung „Gazeta Wyborcza“ ihre Leser zu dieser Umfrage aufgerufen. Ex-Präsident Lech Walesa erhielt einen Ehrentitel.

Warschau erwartet Barack Obama
Im Zentrum von Polens Hauptstadt herrscht seit Montag die höchste Sicherheitsstufe. Die Stadt bereitet sich auf die Ankunft von US-Präsident Barack Obama sowie weiterer Staatspräsidenten, darunter auch Joachim Gauck, vor. Diese besuchen Polen aus Anlass des 25. Jahrestages der demokratischen Veränderungen von 1989. Obama will am Mittwoch eine Rede vor dem Warschauer Schloss halten.

Zielona Góra (Grünberg). Heiß umkämpftes Speedway-Derby
Wie immer heiß umkämpft war am Sonntag das Regionalderby in der obersten polnischen Speedway-Liga zwischen den Teams aus Zielona Góra und Gorzów. Am Ende siegten die Gastgeber, die sich auch Hoffnungen auf die polnische Meisterschaft machen, mit 50:40 Punkten.

Warschau. „Bauer sucht Frau“ auf Polnisch
Die Fernsehshow „Bauer sucht Frau“ gibt es jetzt auch auf Polnisch. In der ersten Ausgabe der Reihe, die im öffentlichen Programm TVP 1 läuft, wurden acht Kandidaten vorgestellt. Ursprünglich stammt das Format übrigens aus den USA, wo es unter dem Titel „Farmer wants a wife“ ausgestrahlt wird.

Zielona Góra (Grünberg). Universität kündigt Entlassungen an
Die Universität in Zielona Góra sieht sich aus finanziellen Gründen gezwungen, 100 ihrer 600 Mitarbeiter im Verwaltungsbereich zu entlassen. Das kündigte Rektor Tadeuzs Kuczynski auf einer Personalversammlung an. Aufgrund zurückgehender Studentenzahlen und weniger Zuweisungen vom Staat fehlen der Hochschule 2015 umgerechnet drei Millionen Euro.

Kargowa (Unruhstadt). Festival der Gangster-Filme
Zahlreiche Kriminalfilme und -theaterstücke, Konzerte und Begegnungen mit Schauspielern gibt es von Donnerstag bis Sonntag in der nordöstlich von Zielona Góra gelegenen Kleinstadt Kargowa. Der Ort veranstaltet seit einigen Jahren ein „Festival der Gangster-Filme“. Zu den Partnern gehört auch das Festival des osteuropäischen Films in Cottbus.
www.kozzigangsta.pl

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 03.06.2014