Blick über die Oder

Zielona Góra (Grünberg). Genesis Classic beim Wojewodschafts-Fest
Ein buntes „Fest der Wojewodschaft“, das sich mit dem Brandenburger Landesfest vergleichen lässt, wird vom Freitagabend bis zum Sonntag dieser Woche in Zielona Góra gefeiert. In der Fußgängerzone der Stadt geht es kulturell und gastronomisch hoch her, und man kann sich über touristische Angebote informieren. Stargäste sind am Sonnabend ab 21 Uhr der schottische Sänger Ray Wilson und sein „Genesis Classic Orchestra“. Der Eintritt ist frei.

Gorzów (Landsberg). Alkohol-Tester zur Selbstbedienung
In den Polizeirevieren der Wojewodschaft Lebuser Land gibt es jetzt öffentlich zugängliche Alkohol-Testgeräte, mit denen Kraftfahrer ihre Fahrtauglichkeit selbst prüfen können. Hintergrund ist, dass in diesem Jahr bei Kontrollen schon über 1200 Autofahrer festgestellt wurden, die die zulässige Promille-Grenze von 0,2 überschritten hatten. Außerdem soll die Mitführung von Promille-Testern im Auto ab 2015 im Nachbarland zur Pflicht werden.

Krakau. Reuegebet der Katholischen Kirche
Auf einer Messe in Krakau hat die Katholische Kirche Polens am Wochenende erstmals offiziell ihre Reue gegenüber Menschen zum Ausdruck gebracht, die zum Opfer sexuellen Missbrauchs von Priestern wurden. Die Bischofskonferenz kündigte zudem die Veröffentlichung eines Weißbuches zur Pädophilie unter Geistlichen noch in diesem Jahr an. Das Thema galt bisher im Nachbarland nahezu als Tabu.

Gorzów (Landsberg). Metalldiebe auf dem Friedhof
Metalldiebe haben von 40 Gräbern auf dem Friedhof von Gorzów Kreuze, Kerzenständer und andere Gegenstände abgeschraubt. Das berichtet die Zeitung „Gazeta Lubuska“. Ähnlich wie in Deutschland werden auch Kabel und andere Metallgegenstände auf Bahnanlagen häufig gestohlen. Die Polizei will jetzt stärker mit Schrotthändlern zusammen arbeiten, um die Täter zu finden.

Gorzów (Landsberg). Heiß umkämpftes Speedway-Derby
Mit einem 50:40-Erfolg der Gorzówer Gastgeber endete am Sonntag das regionale Derby in der obersten polnischen Speedway-Liga gegen die Rivalen aus Zielona Góra. Allerdings war auch ein massives Polizeiaufgebot erforderlich, um gewalttätige Kämpfe zwischen den Fans zu verhindern, zu denen es in früheren Jahren kam. In der Vorrunde der polnischen Meisterschaft liegt Zielona Góra derzeit auf dem zweiten und Gorzów auf dem dritten Platz.

Posen. Theaterstück wegen Protesten abgesagt
Eine für das kommende Wochenende geplante Aufführung des spanischen Stücks „Golgota Picnic“ bei einem Theaterfestival in Posen ist nach heftiger Kritik katholischer Gläubiger abgesagt worden. Das Stück, das fünf von der Konsumgesellschaft verdorbene Menschen zeigt, die heftig mit Gott hadern, hatte schon in Frankreich und anderen Ländern Proteste ausgelöst. Die polnische Polizei warnte zudem davor, dass Tausende Hooligans und nationalistische Jugendgruppen die Aufführung stürmen könnten.

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 24.06.2014