Frühlingskonzert „Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün“

Eliza Nowakowska, Fot. Aleksandra Burdziak.jpg
Emilia Raiter fot.T.Kieniewicz.jpg
Sandra Przyjemska und Agata Porczak, Fot. SBK.JPG

Frühlingskonzert „Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün“

Zu einem frischen Frühlingskonzert am 11. April 2015 um 18:00 im Bürgersaal des Rathauses zu Ueckermünde lädt der Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. herzlich ein.
Zum Frühlingsanfang gehört ja nicht nur der Frühjahrsputz in Haus und Garten. Es ist auch eine Augenweide zu sehen, wie die ersten Blätterknospen sprießen, die Hyazinthen, Krokusse, Primeln und Tulpen erblühen. Gönnen Sie sich etwas Zeit, um sich vom Alltag zu erholen und die schöne Jahreszeit mit Musik zu begrüßen, Ihre Fantasie anzuregen und wunderschöne Klänge zu genießen.
Wer kennt die ersten Worte eines Mozartliedes „Sehnsucht nach dem Frühlinge“ – „Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün“ (Text Christian Adolf Overbeck), die der Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. als Titel des Frühlingskonzertes verwendet hat, nicht? Dieses Lied gehört natürlich auch zum Programm. Der Frühling war schon immer eine Inspiration für Dichter, wie Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben und viele andere auch weniger berühmte Künstler, deren Texte zahlreiche Komponisten, wie Schubert, Schumann, Chopin, Brahms, C. Loewe, Reichardt u.a. vertont haben. Auf dem Programm stehen ebenso frische und virtuose instrumentale Konzertetüden sowie efektvolle Stücke von Debussy für Harfe.
Die Sänger werden sowohl vom Klavier, als auch von der Harfe oder Klarinette begleitet. Duette werden ebenso nicht fehlen. Lassen Sie sich von dieser blühenden Frühlingsmusik begeistern!
Zu den Künstlern gehören die Sopranistin, Gesangspädagogin der Kreismusikschule und gleichzeitig Gesangsprofessorin der Universität der Künste Stettin Dr. Dr. Sylwia Burnicka–Kalischewski, die Studentinnen der UdK Stettin Agata Porczak, Eliza Nowakowska, Alicja Urbanowicz (Soprane), die Instrumentalstudenten der UdK Stettin: Sandra Przyjemska und Emilia Raiter (Klasse von Prof. Barbara Stalmierska - Harfe), Marek Pytlak, Klarinette (Klasse von Prof. Bogusław Jakubowski), Michał Landowski, Klavier (Klasse von Prof. Bogusław Rottermund), die Gesangsstudentin der Guildhall School of Music and Drama in London und aus Strasburg stammende Friederike Bieber (Sopran), der Gesangsschüler der Kreismusikschule Uecker-Randow Alexander Kalischewski (Sopran) sowie der Klavierpädagoge der KMS und Pianist Romuald Kalischewski.
Die intensiven Vorbereitungen zum Frühlingskonzert laufen bereits auf Hochtouren. Auf dem Bild sind Sandra Przyjemska und Agata Porczak während einer Probe in der UdK Stettin zu sehen (Foto SBK) sowie Eliza Nowakowska beim Flügel (Foto Aleksandra Burdziak). Bei Harfe Emilia Raiter (Foto T. Kieniewicz).
Die Veranstaltung findet zugunsten des Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerbs in Ueckermünde statt, der vom 23. bis zum 29. Oktober in Ueckermünde zum vierten Mal durchgeführt wird.
Die Eintrittskarten (12,00 €, erm. 10,00 €) sind in der Musikmuschel, Ueckerstraße 54, Ueckermünde, Tel. 039771 591093, in der Friedrich-Wagner-Buchhandlung, Ueckerstraße 79, Ueckermünde, Tel. 039771 54626, sowie an der Abendkasse erhältlich.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.akademiasztuki.eu
Veröffentlichung/ data publikacji: 15.03.2015