Frühlingsblüte auf den Harfenseiten

Emilia Raiter, Fot. Dr. Frank Bieber.jpg
Michał Landowski, Friederike Bieber, Fot. Dr. Frank Bieber.jpg
R.Kalischewski, F.Bieber, M. Landowski, A. Porczak, A. Kalischewski, B. Stalmierska, S. Przyjemska, E. Raiter, M. Pytlak, E. Nowakowska, S. Burnicka-Kalischewska, Fot. F. Bieber.jpg

Am 11. April fand im Bürgersaal des Rathauses zu Ueckermünde ein schönes „Frühlingskonzert“ statt.
Der Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. organisierte das Konzert zugunsten des 4. Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerbs in Ueckermünde.
Die Lieder von Schumann, Schubert, Reichardt, Chopin, Loewe und Brahms begeisterten die Zuhörer. Jedes neue Lied stimmte einfühlsam auf den Frühling ein, mal mit der Begleitung der Harfe, mal mit der Klarinette, mal wie üblich mit dem Klavier.
Zu Gast waren Instrumentalisten und Sänger der Universität der Künste Stettin: Sandra Przyjemska, Emilia Raiter (beide Harfe), Marek Pytlak (Klarinette), Michał Landowski (Klavier), Dr. Dr. Sylwia Burnicka – Kalischewski, Agata Porczak, Eliza Nowakowska (Sopran), ein Gesangsschüler der Kreismusikschule Uecker-Randow Alexander Kalischewski und der Pianist Romuald Kalischewski sowie die aus Strasburg stammende Friederike Bieber, derzeit Gesangsstudentin an der Guildhall School of Music & Drama in London.
Auf dem Programm standen ebenso wunderschöne Werke für Harfe von Claude Debussy („Mondlicht, „Arabesque”), von Marcel Tournier („Au Matin”) oder Albert Zabel („Gretchen am Spinnrade”).
„Mit diesem Programm könnten sie überall auftreten“, meinte eine Konzertbesucherin nach der Veranstaltung, als sie sich bei den Künstlern bedankte und ergänzte noch: „und für das letzte Stück fehlen mir die Worte, um zu sagen, wie schön das für mich war“. Die Künstler haben sich mit dem bekannten Titel „Der Hirt auf dem Felsen“ von Franz Schubert für Sopran (Agata Porczak), Klarinette (Marek Pytlak) und Klavier (Michał Landowski) verabschiedet. Das Publikum applaudierte herzlich und teilweise zu Tränen gerührt.
Alle Künstler traten ohne Honorar auf, um den IV. Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerb, der vom 23. bis zum 29. Oktober 2015 in Ueckermünde stattfindet, zu unterstützen.
Einige Stücke werden auch am 26. April 2015 um 17:00 Uhr an der Universität der Künste Stettin zu hören sein. Unsere Gesangstalente Friederike Bieber und Marthe Lewald werden auch am Schubertkonzert im Kammersaal der UdK (Orla Bialego 2) gemeinsam mit der Harfe und dem Klavier musizieren. Der Eintritt ist frei.
Das nächste Konzert mit Hits der klassischen Musik findet anlässlich der Einweihung des Giulio-Perotti-Denkmals in Ueckermünde am 09. Mai im Bürgersaal des Rathauses zu Ueckermünde um 18:00 Uhr statt. In der Pause hat der Veranstalter – Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. - eine kleine Überraschung für die Gäste vorbereitet.
Die Eintrittskarten (15,00 €, erm. 12,00 €) sind in der Musikmuschel, Ueckerstraße 54, Ueckermünde, Tel. 039771 591093, in der Friedrich-Wagner-Buchhandlung, Ueckerstraße 79, Ueckermünde, Tel.
039771 54626 sowie an der Abendkasse erhältlich.
Wir laden sehr herzlich ein!

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 15.04.2015