Der Tag der Einweihung des Giulio-Perotti-Denkmals naht

K. Stanczyk, A. Pielechowska, W. Socha, E. Filipowicz - Kosinska, S. Burnicka - Kalischewski, M. Lewald, K. Zdrojkowska, G. Dziadko, A. Porczak, Fot. Dr. F. Bieber.jpg

Am 9. Mai ist es so weit, das Giulio-Perotti-Denkmal wird eingeweiht. Gleichzeitig ist der 9. Mai der Tag der Städteförderung. Ueckermünde hat allen Grund zu feiern, denn in den letzten 20 Jahren wurde sehr viel erreicht. Jetzt wird auch der seit mehr als 100 Jahren vergessene Giulio Perotti, der in dieser Stadt 1841 als Julius Prott geboren wurde, ins Bewusstsein der Einwohner und der Touristen zurück geholt. Am 9. Mai wird um 10 Uhr die Giulio-Perotti-Büste auf einer Theatersäule an der Volksbühne enthüllt und damit als eine der Visitenkarten unseres Seebades Ueckermünde verewigt. Perotti war einer der besten Opernsänger des 19. Jahrhunderts. Er bereiste ganz Europa und Amerika, wurde überall mit Auszeichnung empfangen, war einfach auf allen bedeutesten Bühnen der Welt zu Hause.
Zu diesem wunderbaren Anlass hat der Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. ein fantastisches Konzert vorbereitet, das am 9. Mai um 18:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses zu Ueckermüde stattfindet. Auf dem Programm stehen die bekanntesten Komponisten aller Zeiten, wie Händel, Mozart, Schubert, Schumann, Strauss, Bizet, Loewe und Kander mit den Feuerwerken der klassischen Musik und Musicalstücken aus „Carmen“, „My Fair Lady“, dem Film „New York“ u.a. Erfahrene Opernsängerinnen, wie Dr. Dr. Sylwia Burnicka – Kalischewski, Dr. Ewa Filipowicz-Kosinska, Gesangsstudenten der Universität der Künste Stettin: Eliza Nowakowska, Agata Porczak, Wanda Wojciechowska, Aleksandra Wojtachnia, Wojciech Majsakowski sowie ein Absolvent der Kreismusikschule Uecker-Randow Sören Philipp Eberbach, Preisträger des Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerbs 2012, werden das Publikum begeistern. Am Flügel nimmt die hervorragende Pianistin Karolina Stanczyk Platz.
In der Pause wird der Veranstalter – Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. - eine kleine Überraschung für die Gäste vorbereiten.
Alle Künstler treten ohne Honorar auf, um den 4. Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerb in Ueckermünde zu unterstützen. Es fehlt noch einiges, um die hohen Unkosten der Organisation des Perotti-Wettbewerbs zu decken. Wer sich einbringen kann und möchte, wird um eine Spende gebeten:
Stadt Ueckermünde
Sparkasse Uecker - Randow
BLZ: 15050400
Konto-Nr.: 321 0000 106
(IBAN): DE90 1505 0400 3210 0001 06
(BIC): NOLADE21PSW
Verwendungszweck: "Spende-Perotti"
"Name, Adresse".
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen im Laufe des Perotti-Wettbewerbs vom 23. bis zum 29. Oktober 2015 ist frei!

Die Eintrittskarten zum Konzert am 9. Mai (15,00 €, erm. 12,00 €) sind in der Musikmuschel, Ueckerstraße 54, Ueckermünde, Tel. 039771 591093, in der Friedrich-Wagner-Buchhandlung, Ueckerstraße 79, Ueckermünde, Tel. 039771 54626, sowie an der Abendkasse erhältlich.
Wir laden sehr herzlich ein!

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 03.05.2015