Von Kleopatra bis Nelson - Kostümball zu Ehren des Diamantenen Thronjubiläums Königin Victorias

Daisy Fürstin von Pless als Königin von Saba, 1897. © The Lafayette Collection of Photographs, Photographic Studio Archive, Vict

Eine Ausstellung des Schlossmuseums in Pless / Pszczyna in Verbindung mit dem Victoria & Albert-Museum, London im Oberschlesischen Landesmuseum in Ratingen

Königin Victorias phantastischer Kostümball zu ihrem diamantenen Thronjubiläum steht im Fokus dieser polnischen Gastausstellung „Von Cleopatra bis Nelson“. Bereits zum zweiten Mal kann durch die bewährte Kooperation mit dem Schlossmuseum Pszczyna / Pless auch das weltberühmte Victoria & Albert Museum in London eingebunden werden.

Dort befindet sich eine der wichtigsten Kollektionen britischer Glasplattennegative aus dem berühmten Lafayette Fotostudio in London. Auf dem Devonshire House Ball, der 1897 zu Ehren des Diamantenen Thronjubiläums der Königin Victoria veranstaltet wurde, war das Lafayette Fotostudio mit einem mobilen Atelier vertreten, um die rund 300 Gäste in ihren phantasievollen Verkleidungen abzulichten. Die Bandbreite ihrer Kostüme ist enorm: Von großen historischen Persönlichkeiten und Legenden aus dem Orient, wie Kleopatra, Semiramis und der Königin von Saba, bis zu Monarchen und mythologischen, literarischen und historischen Personen des Abendlandes, wie Richard Löwenherz, Mars, Dantes Beatrice oder Admiral Nelson.

Die Fotografien vermitteln ein glanzvolles Bild des Orients und Okzidents und gewähren zugleich ungewöhnliche Einblicke in die Oberschicht der britischen Gesellschaft um die Jahrhundertwende. Nachgeschneiderte Kostüme lassen dieses Großereignis aus der Welt des europäischen Hochadels vor mehr als 100 Jahren lebendig werden.

Fotos und Beschreibungen in englischer Sprache unter: http://www.rvondeh.dircon.co.uk/dhb/main.html

Information und Kontakt:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstr. 62, 40883 Ratingen

Tel: 0 21 02 / 96 50, Fax: 965 400
e-Mail: info@oslm.de / Internet: www.oslm.de
Aktuelle Informationen finden Sie auch bei Facebook, Flickr und YouTube

Öffnungszeiten: di – so, 11 – 17 Uhr, mo geschlossen

Event: 26.07.2015 - 11:00 - 04.10.2015 - 17:00
Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.oslm.de
Veröffentlichung/ data publikacji: 15.07.2015