Weihnachtliche Klänge in Brüssow

R. Kalischewski, A. Eberbach, J. Jabłonowska, A. Kalischewski, K. Stańczyk, A. Porczak, J. Wudarczyk, A. Wojtachnia, foto Eberbach.jpg
WEIHNACHTSKONZERT 13 A4.jpg

Am 13. Dezember 2015 fand im Gutshaus der Familie Dr. Kaspar und Asta von Oppen in Menkin-Brüssow ein wunderschönes Weihnachtskonzert statt. Titel des Konzertes „Weihnachtliche Klänge“ versprach einen richtigen Hochgenuß, und das Publikum war tatsächlich begeistert. An diesem Nachmittag, als es um 15:00 Uhr mit dem Konzert los ging, hat sich sogar die Sonne gezeigt, die die gemütliche Atmosphäre noch verstärkte. Zu Gast waren die Sänger von der Hochschule der Künste Stettin (Julita Jabłonowska, Agata Porczak, Aleksandra Wojtachnia, Julita Wudarczyk) und deren Gesangsprofessorin Dr. Dr. Sylwia Burnicka – Kalischewski. Die Deutsche Seite haben Gesangsschüler der Kreismusikschule Uecker-Randow Annika Viola Eberbach und Alexander Kalischewski vertreten. Am Flügel wurden die Künstler von Frau Karolina Stańczyk und Herrn Romuald Kalischewski begleitet. Das Programm von Bachs „Magnificat“ bis zum „Ave Maria“ von Schubert hat auch deutsche und polnische traditionelle und künstlerische Weihnachtslieder beinhaltet. Im Wechsel wurden sie zu Gehör gebracht. Zusammen mit den Zuhörern haben die Sänger zum Schluß „Stille Nacht“ und „O du fröhliche“ vorgetragen. Beim Weihnachtsduft und Weihnachtskuchen haben alle Anwesenden sich über die Eindrücke beim Kaffee nach dem Konzert ausgetauscht und mit dem Wunsch, künftig wieder gemeinsame Veranstaltungen zu organisieren, verabschiedet.

Foto Ralf Eberbach

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 15.12.2015