Musikalisches Highlight der Konzertsaison: Giovanni Pergolesis berühmtes Meisterwerk „Stabat Mater“

DonDiriDon, 1.jpeg

Musikalisches Highlight der Konzertsaison:
Giovanni Pergolesis berühmtes Meisterwerk „Stabat Mater“

Das „Stabat Mater“ von Giovanni Pergolesi gilt als eines der populärsten Sakralwerke der spätbarock-frühklassischen Zeit und war im 18. Jahrhundert das am häufigsten gedruckte Musikstück. Nach wie vor fasziniert es durch seine wunderschöne Melodien und Harmonien.
Als Gemeinschaftsprojekt der Ev.Kirchengemeinde Ueckermünde-Liepgarten und des Musikvereins Bel Canto Ueckermünde e.V. wird das „Stabat Mater“ am
15. Juni 2016, 19.00 Uhr, in der Ueckermünder St. Marienkirche
mit dem preisgekrönten, international bekanntem Kinder- und Jugendchor der Technischen Universität Stettin Don Diri Don, der Kantorei der Kirchengemeinde Ueckermünde - Liepgarten, dem Chor New Voices der Kreismusikschule Uecker-Randow, und dem Corona Ensemble aufgeführt.
Als Gesangssolistinnen werden Dr. Dr. Sylwia Burnicka-Kalischewski und die Gewinnerin des
Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerbes 2015 in Ueckermünde, SuJin Bae, auftreten.
Die Leitung hat Professor Dariusz Dyczewski.
Karten zu 18,00 €, erm. 15,00 € sind ab Mitte April im Vorverkauf erhältlich.

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 25.01.2016