Schönes Weihnachtskonzert im Rathaus Ueckermünde

Michał Landowski, Oliwia Gębal, Alexander Kalischewski, Alena Khomich, Eliza Nowakowska, Julita Wudarczyk, Foto Maciej Skoczeń.JPG
Annika Viola Eberbach, Janne-Marie Karbe, Hanna-Lisa Karbe, Friederike Bieber, Aleksandra Wojtachnia, Dr. Dr. habil. Sylwia Burnicka-Kalischewski, Foto Maciej Skoczeń.JPG
Michał Landowski, Dr. Dr. habil. Sylwia Burnicka - Kalischewski, Foto Dr. Frank Bieber.jpg
Oliwia Gębal, Foto Maciej Skoczeń.JPG

Einen bunten Weihnachtsstrauß bestehend aus stimmungsvollen Werken präsentierten am 16. Dezember 2016 im Dreiländer- Weihnachtskonzert junge Gesangstalente von der Universität der Künste Stettin, Kreismusikschule Uecker-Randow und Guildhall Scholl of Music & Drama in London.
Als Einführung in den Abend sang Julita Wudarczyk ein bekanntes Händels Weihnachtslied „Tochter Zion“ zweistimmig mit Oliwia Gębal. Danach folgten die Händels und Bachs Arien ua. aus dem „Weihnachtsoratorium“ und „Magnificat“, dargeboten im Wechsel von Aleksandra Wojtachnia, Annika Viola Eberbach. Zum Programm gehörten ebenso Arien der alten italienischen Meistern, wie de Luca, Giordani, Pergolesi, gesungen von Alexander Kalischewski, Eliza Nowakowska. Damit zauberten sie alle zusammen mit der instrumentalen Begleitung von Michał Landowski am Flügel eine Vorweihnachtsstimmung in den Bürgersaal im Rathaus Ueckermünde, die über das gesamte Konzert anhielt. Weiterhin mischten sich traditionelle deutsche Weihnachtslieder mit den schönen Weihnachtsliedern und Weihnachtsarien von Mendelssohn (Friederike Bieber), Humperdinck (Hanna-Lisa und Janne-Marie Karbe), Rossini (Alena Khomich) und Dostal (Dr. Dr. habil. Sylwia Burnicka – Kalischewski).
Die Krönung des Weihnchtskonzertes war das gemeinsame Singen des Liedes „O du fröhliche“ mit dem Publikum.
Zum Schluß wurde herzlich applaudiert und die Musiker und Sänger schauten in begeisterte Gesichter der gutgefüllten Sitzreihen.
Danach leerte sich der Konzertraum, doch konnte man noch Gesprächsfetzen aufschnappen, denen man entnehmen konnte, dass die Zuhörer begeistert waren. Das Publikum gratulierte den Künstlern, lobte die Auswahl der Stücke im Konzert und spendete für den 5. Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerb, der vom 20. bis zum 26. Oktober 2017 in Ueckermünde stattfinden wird.
Der Veranstalter „Musikverein BEL CANTO Ueckermünde“ e. V. bedankt sich ganz besonders herzlich für die Spenden und wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gesundes Neues Jahr!
Auf dem Bild von links:
Michał Landowski, Oliwia Gębal, Alexander Kalischewski, Alena Khomich, Eliza Nowakowska, Julita Wudarczyk
Auf dem Bild von links:
Annika Viola Eberbach, Janne-Marie Karbe, Hanna-Lisa Karbe, Friederike Bieber, Aleksandra Wojtachnia, Dr. Dr. habil. Sylwia Burnicka-Kalischewski

Fotos Maciej Skoczeń, Dr. Frank Bieber

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 21.12.2016

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion: