Trinationale studentische Begegnung in Fagaras/Rumänien

Hiermit würde ich gern auf eine trinationale studentische Begegnung in Fagaras/Rumänien vom 20.-27.Juni 2008 hinweisen. Die Synagoge im Zentrum von Fagaras ist seit Jahren dem Zerfall frei gegeben. Unser Workcamp mit jeweils fünf deutschsprachigen studentischen Teilnehmern aus Moldova, Rumänien und Deutschland soll die Synagoge als kulturell wichtiges Gebäude wieder ins öffentliche Bewusstsein der Fagaraser setzen. Wir werden dort aufräumen, Fenster einsetzen, Bänke bauen und ein Konzert in der ehemaligen Synagoge veranstalten, zu dem wir alle Fagaraser einladen (26.6.). Außerdem werden wir uns untereinander mit Erinnerungskultur und der jüdischen Geschichte in Rumänien
auseinandersetzen.

Weitere Infos unter:
http://www.transriver.de/fagaras

Dies ist ein Projekt von TransRiver e.V. mit der Unterstützung der Robert Bosch Stiftung, der Aktion Mensch, der Doris Wuppermann Stiftung und der jüdischen Gemeinde von Brasov.

Julian Göger
Lektor der Robert Bosch Stiftung an der ULIM in Chisinau, Moldova

Julian Gröger
Bd. Stefan cel Mare si Sfant 184, apt. 7
MD- 2004 Chisinau
Moldova
Tel.:
+373-22235447 (fix)
+373-69682192 (mobil)
juliangroeger@gmail.com

Event: 20.06.2008 - 00:00 - 27.06.2008 - 23:59
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: