Weihnachtskonzerte des weltberühmten Stettiner Kinderchores Don Diri Don in Düsseldorf und Berlin

Don Diri Don - Flyer_Page_1.jpg
Don Diri Don - Flyer_Page_2.jpg
Alexander Kalischewski, Kiwanis Benefizkonzert  Schwäbisch Hall 24.07.2017.jpeg
Kiwanis_Plakat_A4_Berlin_27.10.2017.jpg

Am ersten Adventssonntag, dem 3. Dezember gestaltet der weltweit gefragte Kinderchor DON DIRI DON aus Stettin unter der Leitung von Professor Dr. habil Dariusz Dyczewski gemeinsam mit den renommierten Opernsängerinnen Friederike Meinel und Prof. Dr. Dr. habil Sylwia Burnicka-Kalischewski sowie dem jungen Solisten Alexander Kalischewski (12) in der Johanneskirche Düsseldorf ein Weihnachtskonzert zugunsten von hilfsbedürftigen Kindern. Das Konzert wird vom Kiwanis Club Düsseldorf veranstaltet. Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel hat die Schirmherrschaft dafür übernommen. Am 12. Dezember wird dieses Konzert auch in Berlin in der Französischen Friedrichstadtkirche auf dem berühmten Gendarmenmarkt zu hören sein. Hier hat der polnische Botschafter in Deutschland, Herr Andrzej Przyłębski die Schirmherrschaft übernommen. Dieses Konzert wird vom Kiwanis Club Berlin und von der Kiwanis Stiftung veranstaltet. Auch hier geht der Erlös an Kinder, die unsere Hilfe brauchen. Auf dem Programm stehen weihnachtliche Lieder aus Polen, Deutschland und Frankreich sowie u.a. Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Georg Friedrich Händel, Cesar Franck oder John Rutter.
Der Kinder- und Jugendchor DON DIRI DON unter der Leitung des Rektors der Hochschule der Künste Stettin Professor Dr. habil Dariusz Dyczewski ist mit unzähligen Preisen ausgezeichnet und gibt auf der ganzen Welt Konzerte als einer der gefragtesten Kinderchöre Polens und Europas. 1994 durfte der Chor vor dem Papst im Vatikan singen. Internationaler Austausch ist DON DIRI DON sehr wichtig und deshalb waren sie Gastgeber vieler Kinderchöre aus der ganzen Welt, wie bei- spielsweise aus Deutschland, den USA, Holland, Ungarn, Russland, der Slowakei oder Österreich. 2008 sangen sie viele gemeinsame Konzerte mit Kinderchören aus Canada und Israel in Stettin. Ihr soziales Engagement zeigen die Kinder des Chores, indem sie in den letzten Jahren bei zahlreichen Benefizkonzerten für hilfsbedürftige Kinder aufgetreten sind. Das Repertoire von DON DIRI DON umfasst Choral-Werke von der Renaissance bis in die Gegenwart. Der junge Solist Alexander Kalischewski, Sopran (12 Jahre), besucht die Kreismusikschule Uecker-Randow seit dem dritten Lebensjahr. Im Alter von sechs Jahren erhielt er Klavier- und Gesangsunterricht. Drei Jahre lang hat er sich darüber hinaus auch für das Blockflötenspiel interessiert. Alexander ist mehrfacher Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, bei dem er sich erste Preise in den Wertungen Gesang Solo, Duette und Duo Kunstlied ersungen hat. Zu seiner Bühnenerfahrung gehören auch Soloauftritte mit dem Sinfonieorchester Uecker-Randow-Sinfonies. Die Opersängerinnen Prof. Dr. Dr. habil Sylwia Burnicka-Kalischewski und Friederike Meinel haben an renommierten Bühnen auf der ganzen Welt gesungen und bei zahlreichen Rundfunkaufnahmen und CD’s mitgewirkt. Darüber hinaus geben sie ihre umfassenden künstlerischen Erfahrungen an Studenten innerhalb der Hochschule der Künste in Stettin weiter.
Das Konzert am 3.12.2017 in der Johanneskirche Düsseldorf beginnt um 14:30 Uhr und das Konzert in der Französischen Friedrichstadtkirche auf dem Berliner Gendarmenmarkt beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist bei beiden Konzerten frei, um Spenden wird aber gebeten.

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 28.11.2017

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion: